Ehrungen für Besigheimer Kampfrichter

Für die Württembergischen Kampfrichter ist der zweitägige Lizenzverlängerungslehrgang Pflicht. Dieser findet immer Ende Januar in der Landessportschule Tailfingen statt um aktuelle Regeländerungen einzuüben, etwaige Fragen oder Interpretationen zu klären sowie in Theorie und Praxis zu erproben.


Auch dieses Jahr dabei, der Besigheimer Martin Christ.

Für seine hervorragenden Leistungen der letzten Jahre, wurde er bei diesem Lehrgang zweifach geehrt durch den Württembergischen Judoverband.
Zum einen wurde er in die WJV-Kampfrichterkommission berufen, wo er zusammen mit Sandra Gepparth die Aus- und Weiterbildung der Jugendkampfrichter übernimmt.
Zum anderen wurde er mit der bronzenen Ehrennadel des Württembergischen Judoverbandes gewürdigt wegen seiner Verdienste um den Judosport und das Kampfrichterwesen.

IMG 1020