Viel los beim Re-opening Wochenende

Nach etwas über einem Jahr Bauzeit fand am 22. Und 23. Oktober 2016 das Re-opening Wochenende im FitKom statt. Neue Kurse ausprobieren, FitKom-Warrior-Parcours meistern, in die Abteilungsangebote hineinschnuppern, eine Massage bekommen, die Kletterwand erklimmen, den neuen Kraft-Ausdauer-Zirkel testen... dies und vieles mehr war am vergangenen Wochenende im FitKom möglich.

Am Samstag 22.10.2016 fand ab 18 Uhr ein „Eventabend“ mit Indoor Cycling, Schlingen- und Crosstraining an unserem neuen Functionaltower „Queenax“, unseren neuen Kraft-Ausdauer-Zirkel und Zumba statt. Im 30 Minuten Takt wurden die Kurse angeboten, sodass jedes Angebot von den Besuchern ausprobiert werden konnte. Ein Highlight an diesem Abend war der „FitKom-Warrior-Parcours“ , bei dem der Sieger, Tobias Uttendorfer, einen Halbjahresvertrag im FitKom gewann. Insgesamt haben sich 25 Warrior am Parcours versucht, wobei 16 Teilnehmer den Parcours erfolgreich absolvierten. Nach getaner "Arbeit" konnten sich die Besucher bei einem alkoholfreien Cocktail an der FitKom-Theke erholen.

Die Einweihung des FitKom-Anbaus begann am Sonntag 23.10. um 10:30 Uhr in geschlossener Gesellschaft. Im Anbau des FitKom fanden sich rund 200 geladene Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft zur offiziellen Begrüßung durch Uwe Schober ein. Nach den Grußworten von Bürgermeister Steffen Bühler, der den Anbau für die Kommune als großen Mehrgewinnt sieht, hielt Manfred Pawlita, Vizepräsident des WLSB, die Festrede für das Re-opening des FitKom. Anschließend folgte die Ehrung von Geschäftsführer des FitKom Torsten Fischer, der das Projekt „Anbau“ engagiert begleitete und stellvertretend für alle am Bau beteiligten Personen geehrt wurde. Nach den Abschlussworten von Uwe Schober, ging es in den gemütlichen Teil über und die geladenen Gäste konnten an Führungen durch den Anbau teilnehmen oder sich mit Finger-Food vom Sportstätten-Restaurant verköstigen. Ab 13 Uhr ging es nahtlos in den Tag der offenen Tür über, bei dem nach einem Glas Begrüßungssekt, die neuen Räumlichkeiten und Angebote in Augenschein genommen werden konnten. Im UG konnte die neue Vereinskleidung anprobiert und bestellt werden, während an der Kletterwand viele Kletterbegeisterte ihr Glück versuchten. Für Kinder gab es eine Laufkarte, bei der sie verschiedene Übungen unserer Abteilungsangebote ausprobieren konnten und zur Belohnung einen leckeren Keks bekommen haben. Zum ersten Mal waren alle Abteilungen zusammen in einer Halle vertreten. Dieses Konzept kam bei den Besuchern gut an. Durch Vorführungen der Abteilungen und der neuen FitKom-Angebote konnten sich die Besucher ein Bild davon machen, was in der Spvgg Besigheim alles möglich ist. Der Ansturm an diesem Tag war riesig. Viele Familien mit kleinen Kindern aber auch Besucher des älteren Semesters interessierten sich für die Angebote an diesem Tag. Auch unsere Partner waren mit Ständen und Gewinnspielen vertreten. Ob Massage, Krankenversicherung oder Getränkeverkostung – hier war für jeden etwas dabei. Gegen 18 Uhr endete ein sehr ereignisreiches Wochenende.

DSC 0021

DSC 0004

DSC 0042

DSC 0043

DSC 0033

DSC 0166

DSC 0228

DSC 0482

DSC 0514

DSC 0549